Direkt zum Inhalt

Erbach

Rathaus

Drei Architekten

Neubau Rathaus der Stadt Erbach

Planungswettbewerb
1. Preis

Auslober
Stadt Erbach

2023

Rathaus Erbach

„mit offenen Armen“

 

Der Rathausneubau wird als klarer, viergeschossiger, länglicher Stadtbaustein vorgeschlagen, der sich nun selbstbewusst, einem Rathaus angemessen,  im Straßenraum präsentiert. Der Neubau nimmt die Richtung der gegenüberliegenden Häuser auf, wodurch der Marktplatz an Fläche gewinnt und sich zur Erlenbachstraße einladend aufspreizt. 


Eine Geste wie „mit offene Armen“ empfangen.


Als Dachform wird das ortstypische Satteldach vorgeschlagen, was der Nutzung der Dachflächen mit Fotovoltaik entgegenkommt.
 

Das alte Rathaus  mit künftig öffentlicher Nutzung, bildet zusammen mit dem Neubau ein Ensemble. Beide Häuser sollen miteinander sprechen, was durch die feinsinnige Ausformung der Gebäudelängsseite verstärkt wird. 

Zwischen beiden Häusern führt  ein Weg zum neu geschaffenen, öffentlichen  Grünraum, dem neuen Rathausgarten, der allen Bürger:innen offensteht, natürlich auch als Freibereich des Alten Rathauses und des Neubaus genutzt werden kann. Je nach Nutzung des alten Rathauses auch als Freiterrasse.

Die Tragkonstruktion des Neubaus wird aus Gründen der CO2- Neutralität  überwiegend in Holzbauweise erstellt. Vorgeschlagen wird ein elementierter Holzbau mit einfachst strukturiertem Tragwerk aus BSH-Stützen/ Träger/ Deckenplatte. 

WB Rathaus Erbach

Walk around

WB Rathaus Erbach
WB Rathaus Erbach
WB Rathaus Erbach
WB Rathaus Erbach
WB Rathaus Erbach
WB Rathaus Erbach

Weitere
Wettbewerbe

Bürger- und Kulturzentrum Rheinstetten
Landratsamt Tuttlingen