Direkt zum Inhalt

Renningen

Riedwiesen-Sporthalle

Drei Architekten

Neubau Dreifeldsporthalle mit Gymnastikhalle in Renningen.

Realisierungswettbewerb 
1. Preis und Auftrag - derzeit in Planung

Auslober
Stadt Renningen

2019

 

Zum Projekt

Riedwiesen-Sporthalle Renningen
Lageplan

Klare Geometrie

 

Ziel des Entwurfs ist eine harmonische Einfügung in den bestehenden Kontext, eine klare, auffindbare Erschließung und ein repräsentativer Auftakt für das Sportareal. Der Neubau positioniert sich parallel zur Rankbachhalle. Der Grünzug mit seinem ausgeprägten Baumbestand bleibt bestehen und wird durch neue Bepflanzung zwischen Neubau und Bestand ergänzt.

Funktional und übersichtlich

Riedwiesen-Sporthalle Renningen
Erschließung und Orientierung
Nutzungsschema Erdgeschoss
Nutzungsschema Obergeschoss
Riedwiesen-Sporthalle Renningen
Riedwiesen-Sporthalle Renningen

Auszug aus 
dem Preisgerichtsprotokoll

„Der Entwurf für die neue 3-teilige Ballsporthalle mit Tribüne und einem Hallenteil in Renningen formuliert einen selbstbewussten klaren, städtebaulichen Flachdachbaukörper mit rechteckigem Grundriss. Der Neubau wird geschickt auf dem zur Verfügung stehenden Gelände situiert und in die vorhandene städtebauliche Situation eingebettet... Der gewählte Abstand zur Nachbarhalle wird als großzügig und angenehm empfunden... Ein befestigter Außenbereich vor dem Haupteingang auf der Süd-Westecke des Neubaus verstärkt diesen Ansatz und sorgt so für eine ortsspezifische Identität mit hohen Aufenthaltsqualitäten... Vom Vorplatz aus gelangen Besucher und Sportler über den gut gelegenen Haupteingang in den Neubau... Ein großzügiges und funktional gut gelegenes Foyer verknüpft die gewünschten Funktionsbereiche miteinander. Die Wege sind kurz und übersichtlich, sowohl für Sportler als auch für Besucher... Die plastisch-räumliche Ausbildung des Balkons/Terrasse im Bereich der Zuschauerebene im Obergeschoß und der zurückgesetzten Fassadengestaltung am Eingangsbereich ist gekonnt vorgetragen und weiß zu überzeugen... Besonders überzeugend erscheint die baukörperlich-räumliche Gliederung und deren Wechselwirkung mit dem städtebaulichen Umfeld. Dieses Zusammenspiel stärkt und steigert die zukünftige Bedeutung des Ortes“


Weitere
Wettbewerbe

Sporthalle und Sanierung Hallenbad Loßburg